NEWSID: 1906
Datum: 18.03.2019 - 22:30 Uhr | Schleswig-Holstein

Autofahrer kommt von Fahrbahn ab und prallt gegen Baum - 22-jähriger schwer verletzt

Mannschaftswagen des DRK wird völlig zerstört - Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz - Straße voll gesperrt

Autofahrer kommt von Fahrbahn ab und prallt gegen Baum - 22-jähriger schwer verletzt: Mannschaftswagen des DRK wird völlig zerstört - Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz - Straße voll gesperrt

Datum: 18.03.2019 - 22:30 Uhr
Ort: Nindorf / Schleswig-Holstein / Dithmarschen

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am späten Montagabend gegen 22:30 Uhr in Nindorf (Kreis Dithmarschen) zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 22-Jähriger Fahrer aus Meldorf fuhr auf mit einem Fahrzeug des Deutschen Roten Kreuzes der Farnewinkler Strasse in Richtung Krumstedt, als er plötzlich links von der Fahrbahn abkam und einen Baum streifte. Dabei drehte sich der VW-Bus einmal und kam völlig zerstört auf dem Grünstreifen zum stehen. In kürzester Zeit war der Rettungsdienst sowie die Freiwillige Feuerwehr Nindorf mit mit zehn Kameraden vor Ort, um den schwerverletzten Unfallfahrer aus seiner misslichen Lage zu befreien. Dieser wurde umgehend ins Krankenhaus nach Heide eingeliefert. Die noch zusätzlich mitalarmierte Feuerwehr Meldorf konnte noch während der Anfahrt wieder umdrehen, da der junge Fahrer schnell aus seinem Fahrzeug gerettet werden konnte. Wenig später traf auch schon ein Abschleppunternehmen ein und zusammen mit der Feuerwehr wurden die vielen Trümmerteile eingesammelt und das Unfallfahrzeug abgeschleppt. Nach zirka einer Stunde war die Farnewinkler Straße zwischen Nindorf und Krumstedt wieder freigegeben.

© westkuesten-news.de / Karsten Schröder
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 7% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

    Unsere Bilder
  • Nur Fotoangebot kein Video

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 1021121

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.