NEWSID: 1912
Datum: 03.04.2019 - 16:58 Uhr | Schleswig-Holstein

Erneut Flügel von Windkraftanlage abgebrochen

Erst vor drei Wochen gleicher Vorfall im selben Ort - Rotorblatt stürzt auf Grünfläche - Keine Verletzten

Erneut Flügel von Windkraftanlage abgebrochen: Erst vor drei Wochen gleicher Vorfall im selben Ort - Rotorblatt stürzt auf Grünfläche - Keine Verletzten

Datum: 03.04.2019 - 16:58 Uhr
Ort: Nortorf / Schleswig-Holstein / Steinburg

In der Nacht zum Mittwoch ist es in Nortorf im Kreis Steinburg erneut zu einem brisanten Zwischenfall an einer Windkraftanlage gekommen: Anwohner hörten einen lauten Knall und verständigten die Polizei. Diese entdeckte dann die beschädigte Windkraftanlage und den großen Flügel, der sich entweder aus seiner Verankerung am Rotkopf gelöst hatte oder abgebrochen war. Das tonnenschwere Teil landete auf einer nahegelegenen Grünfläche - Glücklicherweise ohne dabei Personen oder Fahrzeuge zu treffen.
Kurioserweise war es vor drei Wochen, am 15. März, zu einem nahezu gleichen Vorfall in dem kleinen Ort gekommen. Auch dort war ein Rotorblatt einer Windkraftanlage abgebrochen und auf einen Acker gestürzt.
Zur Ursache gibt es in beiden Fällen noch kein Ergebnis. Bei beiden Anlagen, die von unterschiedlichen Firmen betrieben werden, laufen noch die Untersuchungen.

© westkuesten-news.de / Karsten Schröder
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 5% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

Unsere O-Töne
- O-Ton Anwohnerin (Margret Ibs): "...habe es heute Morgen von meinem Sohn erfahren, der auf dem Weg zur Arbeit war...Konnte das gar nicht glauben, dass schon wieder ein Flügel abgefallen ist...Bin deshalb extra hier hergefahren..."

    Unsere Bilder
  • Totale des Windparks
  • Blick auf Rotorkopf, Flügel fehlt
  • Abgerissener Flügel liegt auf Grünfläche (div. Einstellungen)
  • Blick auf zweite beschädigte Anlage (in Entfernung)
  • Schnittbilder

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 1021121

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.