NEWSID: 2050
Datum: 16.06.2020 - 18:22 Uhr | Schleswig-Holstein

Schießerei in Wohngebiet: Mann schießt auf Kontrahenten und tötet ihn - Polizei nimmt Täter fest

Schüsse sollen aus großkalibriger Waffe abgefeuert worden sein - Nachbarn wollen zwei Schüsse gehört haben - Opfer stirbt trotz Reanimationsversuchen - Hintergründe noch unklar

Schießerei in Wohngebiet: Mann schießt auf Kontrahenten und tötet ihn - Polizei nimmt Täter fest: Schüsse sollen aus großkalibriger Waffe abgefeuert worden sein - Nachbarn wollen zwei Schüsse gehört haben - Opfer stirbt trotz Reanimationsversuchen - Hintergründe noch unklar

Datum: 16.06.2020 - 18:22 Uhr
Ort: Meldorf / Schleswig-Holstein / Kreis Dithmarschen

Dramatische Szenen am Dienstagnachmittag in einem Wohngebiet am nordwestlichen Stadtrand von Meldorf. Nachbarn hörten kurz vor 16 Uhr plötzlich zwei Schüsse und Schreie in der an sich ruhigen Wohnstraße in dem Ort mit 7200 Einwohnern. Wenig später brach ein schwer verletzter Mann auf dem Gehweg zusammen. Nur Minuten später waren Polizei und Rettungsdienst mit einem Großaufgebot vor Ort. Der Täter war zunächst vom Ort des Geschehens geflüchtet und hatte sich in ein Haus zurückgezogen.
Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsversuche verstarb das 40 Jahre alte Opfer wenig später im Krankenhaus.
Die Beamten konnten den mutmaßlichen Täter nach einem Hinweis von Nachbarn festnehmen.
Der Schütze soll 49 Jahre alt sein und die Schüsse aus einer großkalibrigen Waffe abgefeuert haben.
Die Hintergründe für den Mord in dem beschaulichen Wohngebiet sind noch ebenso unklar, ob und in welcher Beziehung die beiden Männer zueinander standen.

© westkuesten-news.de / Sebastian Iwersen
Bilder sind honorarpflichtig zzgl. 5% MwSt. Alle Rechte nach Paragraf 2 UrhG vorbehalten.

    Unsere Bilder
  • Totale des Tatortes in Wohngebiet, abgesperrt mit Flatterband
  • Polizeibeamte mit Helmen, Schutzschildern und Maschinenpistolen (bitte pixeln soweit erkennbar!)
  • Decke liegt auf Gehweg, Blutflecken
  • Polizeihund vor Ort
  • Rettungswagen und Notarzt am Tatort, Abfahrt mit Blaulicht
  • Haus den mutmaßlichen Täters von außen
  • Auto mit geöffneten Türen und Kofferraum steht vor Haus
  • Polizeibeamte bei Ermittlungen
  • Zahlreiche Streifenwagen in Wohngebiet

Bestellen Sie unser TV-Material unter +49 (0) 172 1021121

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff zu den Videodateien zu erhalten.