Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 1932 Datum: 12.06.2019, 20:30 Uhr - Schleswig-Holstein | Dithmarschen

Unfreiwilliges Bad in der Stör endet mit nassem Fell: Feuerwehr muss vom Ertrinken bedrohtes Schaf aus Schlick retten

Schaf war von Damm aus ins Wasser gestürzt und konnte sich nicht selbst befreien - Spaziergänger alarmieren Feuerwehr - Glück im Unglück

Tierischer und gleichermaßen ungewöhnlicher Einsatz am Mittwochabend für die Feuerwehr im schleswig-holsteinischen Itzehoe: In den Fluß "Stör" war ein Schaf gestürzt und drohte zu ertrinken. Das im Schwimmen von Natur aus ungeübte Tier war offenbar gegen 20:30 Uhr von einem Damm heruntergestürzt und ins Wasser gefallen und steckte bei so weit im ... (weiterlesen)

NEWSID: 1931 Datum: 09.06.2019, 21:00 Uhr - Schleswig-Holstein | Dithmarschen

Auto prallt frontal in Traktorgespann: Zwei Schwerverletzte

Traktor stürzt nach dem Unfall um - Auto- und Traktorfahrer können sich selbst befreien - Straße stundenlang gesperrt

Ein Unfallbild, dass zunächst Schlimmes vermuten lässt erwartete die Rettungskräfte am Abend des Pfingstsonntag auf der Strecke zwischen Süderdorf und Dellstedt. Am Abend kam es dort zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Traktorgespann. Zwei Menschen wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Nach ersten Ermittlungen ... (weiterlesen)

NEWSID: 1930 Datum: 02.06.2019, 15:02 Uhr - Schleswig-Holstein | Schleswig-Flensburg

Feuerwehr birgt Leiche aus Flensburger Förde: Möglicherweise Vermisster eines Bootsunglücks gefunden

Boot war vor gut sechs Wochen gekentert - Ein weiterer Insasse bereits verstorben - Möglicherweise vermisstes Opfer nun aufgefunden

Grausgier Fund am Sonntagmittag vor der Halbinsel Holnis im Kreis Schleswig-Flensburg: Zeugen entdeckten einen leblosen Körper auf einer Sandbank. Die Feuerwehr musste ein Boot einsetzen, um den Leichnam zu bergen. Möglicherweise handelt es sich bei dem Toten um den seit dem 16. April nach einem Bootsunfall vermissten 53-jährigen Mann. Gegen 13.15 Uhr ging der Notruf bei ... (weiterlesen)

NEWSID: 1929 Datum: 23.05.2019, 09:00 Uhr - Schleswig-Holstein | Dithmarschen

Mit zwei Promille in den Graben: Betrunkener Trucker legt 40-Tonner auf die Seite

Fahrer wird leicht verletzt - Lastzug war mit Papierrollen beladen - Stundenlange Vollsperrung der Bundesstraße

Auf der Bundesstraße 203 bei Wrohm (Kreis Dithmarschen) kam es am späten Mittwochabend zu einem Unfall mit einem Lastwagen. Nach ersten Angaben war der 38- Jährige Fahrer aus dem Litauen mit über 2 Promille in Richtung Rendsburg unterwegs und mit seinem 40- Tonnen Gespann von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gekippt. Das Fahrzeug war mit ... (weiterlesen)

NEWSID: 1928 Datum: 18.05.2019, 19:00 Uhr - Schleswig-Holstein | Dithmarschen

Gewitter mit Hagel über Schleswig-Holstein: Rettungswagen mit Patient verunglückt nach Hagelschauer auf glatter Fahrbahn

Rettungsdienst wollte Patient nach einem medizinischen Notfall in Klinik bringen - Fahrer des Einsatzfahrzeuges verletzt - Patient und weiterer Notfallsanitäter bleiben unverletzt - Auch am Sonntag landesweit Warnung vor Gewittern

Es war ein kurzes, aber heftiges Gewitter mit starkem Hagel, das am Samstagabend über den Norden von Dithmarschen in Schleswig-Holstein zog. Genau dieses Wetterereignis wurde der Besatzung eines Rettungswagens, die mit einem Patienten an Bord mit Blaulicht und Martinshorn auf der Heider Chaussee in Oesterwurth bei Wesselburen unterwegs in eine Klinik war, zum Verhängnis. Der ... (weiterlesen)